IT Systemhaus – Computerservice – PC Reparatur | Datenlöschung
8243
page,page-id-8243,page-template-default,ajax_updown_fade,page_not_loaded,

Datenlöschung

 

Drei Viertel aller Unternehmen ist die Problematik sensibler Daten bewusst. Ein Dokumentenvernichter befindet sich in nahezu jedem Büro, um die „saubere“ Entsorgung von Akten und CDs sicherzustellen. Das gilt nicht unbedingt für digitale Dokumente.
Bei gerade einmal 40% der Firmen findet eine elektronische Datenvernichtung statt. Für uns ist diese Statistik bedenklich.**

Ausgediente Hardware wird, wie Sie sicher längst wissen, nicht einfach im Container um die Ecke oder auf dem Schrottplatz entsorgt. Festplatten voller sensibler Daten dürfen nicht in unbefugte Hände geraten. Wenn Sie als Unternehmen mit vertraulichen Dokumenten arbeiten, sind Sie sogar dazu verpflichtet, eine ordnungsgemäße und endgültige Vernichtung solcher Infomationen zu gewährleisten.
Eine einfache Löschung reicht dabei nicht aus, da Daten mithilfe diverser Programme leicht zurück geholt werden können. Auch Datenlöschungstools, die kostenlos im Internet oder im Handel erhältlich sind, halten nicht immer, was sie versprechen.
Daher ist es wichtig, systematisch vorzugehen, wenn es um effiziente Datenlöschung geht.

Als Unternehmen, das selbst und ständig mit unternehmenskritischen Materialien umgeht, wissen wir natürlich, worauf es ankommt.
Darum haben wir die Lös(ch)ung für Ihre Festplatten!

Nach zertifizierten* Methoden und mit professioneller Software löschen wir die Festplatte und/oder vernichten den Datenträger komplett, je nachdem, ob Sie die Festplatte nach der Löschung weiterhin verwenden wollen oder nicht. Wir kontrollieren nach dem Vorgang jeden Datenträger auf erfolgreiche Entfernung und entsorgen gegebenenfalls das Altmetall ordnungsgemäß. Sie erhalten daraufhin ein Löschprotokoll, um Ihrer Dokumentationspflicht nachkommen zu können.
Wir kümmern uns darum, dass Sie sich zukünftig nicht mehr um den Verbleib Ihrer alten Datenträger sorgen müssen.

*Zertifikate vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
**(Auszug aus einer Studie, Quelle http://www.krollontrack.de/library/KO-Tipps-Datenloeschung-2.pdf)